Datenschutz

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Andreas Bachmann
Haydnallee 57 A
14612 Falkensee
E-Mail: bachmann.architekt@web.de

Datenschutz / Personenbezogene Daten:
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im Folgenden über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website informieren. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen an dieser Stelle auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hin, auf welche wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Art der Datenerhebung, Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Unsere Website speichert automatisch allgemeine Informationen in Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Die allgemeinen Informationen umfassen die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, das Betriebssystem Ihres Rechners, den von Ihnen verwendete Browser und den Name Ihres Internet-Access-Providers. Diese Daten werden nicht personenbezogen verwendet. Ohne diese allgemeinen Informationen wäre es technisch nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Auf der Website werden zudem aktiv personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie beispielsweise Angaben zur Kontaktaufnahme machen. Diese Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit den gespeicherten Daten zu. Der Verantwortliche ergreift im Rahmen seiner Möglichkeiten die gebotenen Maßnahmen, um Kinder zu schützen und bei Verdacht die Erteilung von Einwilligungserklärungen der Eltern zu überprüfen.

Betroffenenrechte:
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Die Auskunft umfasst Verarbeitungszwecke, Kategorien der Daten, Empfänger der Daten, ggf. Drittländer, Dauer der Speicherung, Rechte des Betroffenen, Herkunft der Daten, ggf. Profiling. Die von Ihnen erhobenen Daten werden nur solange bei uns gespeichert, wie sie für die Erfüllung des Zweckes erforderlich sind. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung über die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ausgenommen von Ihrem Widerruf bleiben Daten, die entsprechend der Datenschutzgrundverordnung der Löschpflicht nicht unterliegen, sowie diejenigen Daten, für die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Des Weiteren haben Sie bei unrichtigen erhobenen Daten ein Recht auf Berichtigung. Gegebenenfalls haben Sie ein Recht auf Löschung Ihrer Daten. Es steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Änderungen der Datenschutzerklärung:
Im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Internets ist eine Anpassung der Datenschutzerklärung in Abständen unumgänglich. Ein regelmäßiger Aufruf unserer Datenschutzerklärung gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über Änderungen zu informieren.